Neue SelectLine Version 16.4 veröffentlicht « COTEC-IT-Systeme GmbH – Blog
Zurück zum Start

Neue SelectLine Version 16.4 veröffentlicht

Eine neue Version von SelectLine ist veröffentlicht worden. Die Version 16.4 . Einen kleinen Ausschnitt aus den Veränderungen seht Ihr weiter unten.

Die komplette Ausgabe aller Änderungen, finden Sie in unserem Newsletter.

Änderung bei den SelectLine System-Vorlagemandanten

SelectLine System-Vorlagemandanten, die in der eigenen Datenbank existieren,

werden zukünftig bei jedem Programmupdate automatisch aktualisiert.

Dies betrifft folgende SelectLine-Vorlagemandanten:

SRK03, SKR04, RLG, SKR07 (neu) sowie VKMU und LCHVKMU.

Diese Vorlagemandanten benötigen zukünftig auch keine Reorganisationen mehr.

 

 

Einzelne Positionen im Bankassistent dauerhaft ausblenden:

Es ist nun möglich, einzelne Positionen, die nicht verbucht werden können

oder verbucht werden sollen, über die Tastenkombination [STRG]+[SHIFT]+[ENTF]

dauerhaft auszublenden.

 

2016-12-09-11_48_24-selectline-update-16-4-nachricht-html

ausgeblendete Positionen werden beim Löschen von Kontoauszügen ignoriert,

damit diese beim erneuten Einlesen nicht wiedererscheinen.

Auf der Seite „Bewegungen“ im Bankkonto werden ausgeblendete Positionen

jedoch weiterhin angezeigt, da sie mitunter für den Ifd. Saldo relevant sind.

 

ACHTUNG: Diese Aktion kann nicht rückgängig gemacht werden

 

Journal-Funktionalität für Offene Posten

In der Liste der Offenen Posten können nun über das Kontextmenü der rechten Maustaste oder das Tastaturkürzel [STRG]+[J] Journaleinträge für OPs angelegt werden. Über die Journal-Zuordnung können Journaleinträge an Buchungen mit Journal-Einträgen der OPs verknüpft werden. In beiden Tabellen zeigt eine neue Spalte per Icon  das Vorhandensein von Journal-Einträgen an.

 

Archiveinstellungen pro Mandant

Die Archiveinstellungen befinden sich nun in den Mandanteneinstellungen.

Dort wird das Archivsystem gewählt. Die „Interne Archivierung“ wurde in „Ablage“ umbenannt. Der Archivierungspfad (Ort) wird wie zuvor in den Druckvorlagen eingestellt.

 

Archivierung erzeugt Verknüpfungen zu Belegen, Buchungen, Offene Posten

und Stammdaten

Für die Archivierung über die Druckfunktion und das Anfügen von Dateien in Belegen, Buchungen und Stammdaten werden nun automatisch Verknüpfungen zu den Quelldatensätzen angelegt. Im neuen Baumeintrag „Archiv“ sind diese Verknüpfungen zu sehen und können inhaltlich über eine Dateivorschau geprüft und um neue Einträge ergänzt werden. Werden Belege in das Archiv gedruckt, wird automatisch eine Verknüpfung zum Kunden bzw. Lieferanten erzeugt. Ebenso werden in Belegen hinzugefügte Dateien mit dem zugehörigen Kunden bzw. Lieferanten verknüpft. Dies ermöglicht eine belegweise und kundenweise nachvollziehbare Archivhistorie.

Belege mit Archiveinträgen die an Nachfolgebelege übergeben werden, sind in den Nachfolgebelegen zunächst als „indirekt verknüpft“ im Archiv zu sehen.

2016-12-09-11_53_57-selectline-update-16-4-nachricht-html

Bei einem an das Rechnungswesen gekoppelten Mandant werden die Archiveinträge von Belegen durch
den Fibuexport mit dem Buchungssatz verknüpft.

Mit dem neuen Toolbar-Button für Archiv können Archiveinträge zu Buchungssätzen angelegt und mit der Buchung verknüpft werden.
Die im Quellbeleg der Warenwirtschaft als „direkt verknüpft“ angezeigten Archiveinträge werden in den Buchungssatz als „indirekt verknüpft“ übernommen.2016-12-09-11_57_25-selectline-update-16-4-nachricht-html

 

In den Offenen Posten steht ebenfalls ein neuer Toolbar-Button für Archivinformationen  zur Verfügung. Hier werden die Archiveinträge der Warenwirtschaft gezeigt, wenn der OP aus einem Beleg der
Warenwirtschaft entstanden ist. Bei Offenen Posten die aus manuell erfassten Buchungen gebildet werden, erscheinen die Archiveinträge die mit der Buchung verknüpft wurden.

Fehlerprotokoll mit Mehrfachselekion und Suchzeile

 

Die Auflistung der Fehlerprotokolle (Auswertungen -> Fehlerprotokolle) wurde um Mehrfachselektion und Suchzeile erweitert, um mehrere Protokolle gleichzeitig zu löschen bzw. um danach zu suchen.

 

 

Tags: , , ,

Die Kommentare sind geschlossen.